3.0.1" />
Unsri Heimet

Unsri Heimet – do sin m'r d'heim ! Das Elsass, unsri Heimet !

In Göttingen, in Göttingen

Posted on juin 23rd, 2011 by Klapperstein

Göttingen – Isabelle

Es glicht nit in die Vogese
De Rhin siehsch dert au nit fliesse
‘s Lawe kann m’r doch geniesse
In Göttingen, in Göttingen
llllllllll
Ken Stade wo die Schwane flieje
Stöerik wo sich in d’Neschter bieje
Awer die Lieb kann trotzdem blüehje
In Göttingen, in Göttingen
lllllllll
Die wisse sicher besser wie mir
Vun beide Site, unsri G’schicht her
D’Eva, de Hans un au de Peter
Vun Göttingen
llllllllll
Doch ufhalte sott m’r sich nit dran
Awer die Märle wo m’r do han
Fange mit « Es isch emol gsin » an
In Göttingen
lllllll
Bi uns sieht m’r die Vogese
Un d’Ill dert in de Rhin fliesse
Wie schöen sin awer die Röesle
In Göttingen, in Göttingen
lllllllllll
Un wenn’s rajt sin die Herzee trüri
Zum guete Glüeck han mir de Barabli
Awer sie sin au ganz voll Poesie
In Göttingen, in Göttingen
llllllllll
Un wenn sie grad einfach bi uns stehn
Brüsche sie nix saawe, sie lache schöen
Dann duet m’r sie au guet verstehn
Die Kinder dert in Göttingen
lllllll
Es macht nix, wenn e paar verschrecke
Andri soelle d’ Süende decke
Des selwe duet die Kinder wecke
In Paris un in Göttingen
l
Ich hoff, dass niemols wieder kummt hit
Der hass un des Bluet vun de Kriejszit
Dert haw ich Friend, so liewi lit
In Göttingen, in Göttingen
l
Un wenn d’ Alarm uns dät swinge
An d’ Flinte müesste d’ Männer springe
Dann köennt min herz nuer trürig singe
Füer Göttingen, füer Göttingen
l
La La La…
Es isch awer trotzdem au so schöen
In Göttingen
l
Un wenn d’ Alarm uns dät zwinge
An d’ Flinte müesste d’ Männer springe
Dann köennt min herz nuer trürig singe
Füer Göttingen, füer Göttingen
m

www.isabellegrussenmeyer.net
kkkk
Die CDs der Liedermacherin Isabelle Grussenmeyer sind auf der Website Liederbrunne verfügbar.

Warum, warum, warum, warum… Sin ihr nit stolz uf des Richtum ?

Posted on juin 10th, 2011 by Klapperstein

Warum – Isabelle

Mir han schun manchi gsait : warum ?
O Maidel sej doch nit so dumm !
Warum singsch dü in dere Sproch ?
So redt m’r nit mit 19 Johr !

Warum, warum, warum…
Sin ihr nit stolz uf des Richtum ?
lllllll
Elsassisch, des isch mini Muedersproch,
An ihre henk ich ganz Hüt un Hoor,
Franzöesch un Englisch singe alli Lit,
Ohne ze wisse was es als beditt !
lllllll
Un ich hab sie dann g’fröjt : warum ?
Sin ihr nit stolz uf des Richtum ?
Des isch doch uns’re Dialekt,
mir müen ‘ne ehre mit Reschpekt !
llllllll
Sie saawe mini Sproch wär gar nit gfitzt,
Grad guet füer flueche un füer blöedi Witz,
Doch hôer mol richtig zue, wie schöen se klingt,
Wenn dini Mueder dir e Liedel singt.
lll
Warum, warum, warum…
Sin ihr nit stolz uf des Richtum ?
l
Wie meh awer dass m’r mich fröje duet,
Wie kräftiger un gröesser, miner Muet,
Mit dere Flamm wo in m’r brennt
Zind i Sternle an noch vor’m End,
Des Fier wo still glunzt in de Nacht
Un mit Schmerze uf…e Funke wart !

www.isabellegrussenmeyer.net
kkkk
Die CDs der Liedermacherin Isabelle Grussenmeyer sind auf der Website Liederbrunne verfügbar.
llll


MENU

M'R EMPFHELE

Copyright © 2009 Unsri Heimet. Theme par THAT Agency propulsé par WordPress.